Navelina

Frühe Navelmutation mit Ursprung in Kalifornien. Kräftiger Baum, ohne Dornen und Laub von dunkler Farbe. Blumen ohne Pollen. Wie die übrigen Sorten der Nabelgruppe hat die Frucht einen Nabel.
Frühe Sorte mit intensiver orangefarbener Fruchtfarbe, mit hohem Säuregehalt, der bis zum Ende der Erntezeit erhalten bleibt, und guter Haftung am Stiel. Es präsentiert eine gewisse Abwechslung in den Ernten. Es hat eine gute Toleranz gegenüber Eisenchlorose und Wurzelerstickung.

Gewicht (g) 200 – 220
Durchmesser (mm) 73 – 78
Erscheinung Rund – Verhältnis Durchmesser / Höhe = 0,98
Schalendicke (mm) 3,5 – 4,5
Farbe Intensives Orange, Farbindex = 18
% Saft 50 – 54
Kerne Keine
Fruchtbildung Hoch
Ernteperiode Ende Oktober – Ende Januar

Quelle: www.ivia.gva.es

0
    Ihr Einkaufswagen
    Ihr Einkaufswagen ist leerZurück zum Shop